Hilfstransport für die Ukraine

05.01.2023, Haßfurt / Lviv – Ukraine:

Ukrainehilfe Oberaurach e.V.  und B90/Grüne Haßberge organisieren zweiten Hilfstransport 

Auch unser zweite Spendenaufruf zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine war beeindruckend erfolgreich! Mehr als 3 Tonnen Hilfsgüter (Feuerwehrausrüstung, Stromaggregate, Verbandszeug und Medikamente, sowie Schlafsäcke, Isomatten und warme Kleidung) konnten an die überaus dankbaren Empfänger unserer Partnerorganisationen in der westukrainischen Stadt Lviv übergeben werden.
Es ist einfach unvorstellbar, dass die Menschen hier unmittelbar von Gewalt und Tod durch die russischen Truppen bedroht sind. Überall in der weitgehend abgedunkelten Stadt sieht man die Vorbereitungen für Straßensperren. Viele Kulturgüter wie z.B. Bleiglasfenster in Kirchen oder Denkmäler hat man notdürftig mit Holz- oder Blechplatten bzw. Sandsäcken geschützt. Notstromaggregate dröhnen überall, dazwischen läuft das Alltagsleben – so gut es eben geht – weiter. Der Pfarrer und Bürgermeister einen kleinen Provinzstadt berichtet uns mit bedrückter Miene, dass einer seiner beiden Söhne an der Front kämpft…
Europa und Deutschland müssen das tapfere Ukrainische Volk konsequent weiter humanitär und auch militärisch unterstützen. Die Ukraine hat jedes Recht die russischen Besatzer aus ihrem Land zu drängen! Unsere Solidarität muss entschieden sein und weiter verstärkt werden! Einheimische Helfer betonen uns gegenüber: Nicht gegen das russische Volk kämpfe man, sondern allein gegen Putis brutale Eroberungsarmee!

Text/Foto: mk

Besuche uns auch auf facebook: https://www.facebook.com/diegruenenhassfurt/

Verwandte Artikel